Heroes in Concert
Faschingszug Gartenstadt
März 2, 2019
Engagiert für die Musik
April 24, 2019

Heroes in Concert

Als wahre Helden präsentierten sich die Musikerinnen und Musiker der Stadtkapelle Bamberg e.V. bei ihrem diesjährigen Frühlingskonzert in. Dem Motto „Heroes in Concert“ entsprechend, hatte Dirigent Norbert Folk ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt, das überwiegend aus Filmmusik bestand. Auf die Eröffnung mit dem „Police Academy March“ folgte mit „Adventure!“ eine anspruchsvolle Blasmusikkompostion aus der Feder von Markus Götz. mit „Harry Potter und der Orden des Phönix“, „Everything I do“ aus Robin Hood sowie „Die Schöne und das Biest“ gaben sich weitere Helden ein musikalisches Stelldichein. Darüber hinaus waren auch „Ben Hur“ und James Bond vertreten.

Das Juniororchester erfreute das Publikum in der Alten Seilerei mit „Funky Town“, „Farandole“ und „I Was Made For Loving You“. Die jungen Musikerinnen und Musiker überzeugten dabei mit einer hervorragenden musikalischen Leistung.

Im zweiten Teil des Abends erlebten die Zuhörerinnen und Zuhörer eine echte Premiere, denn dieser wurde erstmals von den Musikerinnen und Musiker der Stadtjugendkapelle und der Stadtkapelle als gemeinsames Orchester gestaltet. Die große Formation gab dabei unter anderem „Theme from Spider Man“ und Melodien aus „Fluch der Karibik“ zum Besten Besonders begeistert wurden vom Publikum die Melodien zu „Winnetou & Old Shatterhand“ aufgenommen.

Einen großen Applaus erhielt auch Sabine Scharf als Moderatorin des Abends. Sie führte ihre Aufgabe dieses Mal im Stile einer Nachrichtensprecherin aus, die in stets gleichbleibendem Tonfall sachlich über die einzelnen Stücke informierte. Eine ungewöhnliche, aber dennoch sehr unterhaltsame Art der Moderation, für die ihr am Ende des Konzertes besonderer Dank zuteil wurde.

Im Rahmen des Konzertes wurden in diesem Jahr auch einige Ehrungen vorgenommen. Die Verteter des Nordbayerischen Musikbundes in Person des Bezirksvorsitzenden und Vizepräsidenten Thomas Kolb sowie der Kreisvorsitzenden Angelika Becher ehrten Susanne Kregler, Andreas Fischer und Volker Weiß für 25 Jahre aktives Musizieren sowie Georg Safer für 30 Jahre aktives Musizieren. Darüber hinaus erhielten Gerd Weiß für 60 Jahre und Theo Hollfelder für 65 Jahre aktives Musizieren Auszeichnungen des Nordbayerischen Musikbundes und des Bayerischen Blasmusikverbandes. Für seine 15jährige Tätigkeit als Vorsitzender wurde David Köster mit der silbernen Ehrennadel des NBMB geehrt.